Direkt zum Inhalt

Bei Fragen jederzeit:
info@tece.de

Mit den TECEprofil-Installationswänden können Sie Ihr Bad kreativ nach Ihren Vorstellungen bauen und einfach gestalten.

TECEprofil – kreativ gestalten, einfach bauen

Übersicht KomponentenDownloads (12)Software (1)

TECEprofil – die Aufgabe: ein Bad gestalten

Mehr Möglichkeiten. Durch Rohre in der Vorwand.

Alte Leitung, alte Probleme 

Früher musste das WC mit dem hunderter Abfluss immer dort stehen, wo die Fallleitung war. Die kleineren Abwasserleitungen von Waschtisch und Dusche wurden dann einfach an der Wand entlang eingestemmt oder abgemauert. 

Ende der Gestaltungsmöglichkeiten.

Installationswand TECEprofil - altes Bad mit Problemzonen
1 Abkastung für die Fallleitung
2 Alle Versorgungsleitungen wurden in die Wand gestemmt. Das schwächt die Statik der Wand und führt häufig zu Schallbrücken
3 Sockel für die Abwasserleitung von Wanne, Waschtisch und WC

Nicht der Grundriss macht das Bad, sondern das, was Sie mit TECEprofil daraus machen. 

Mit TECEprofil sind Sie frei in der Positionierung der Badeinrichtung. Denn die Vorwandtechnik erlaubt Ihnen, die Rohre in der Vorwand zu führen. Nutzen Sie die große Gestaltungsfreiheit für Ihre Kunden.

Installationswand TECEprofil - Skizze neues Bad

Neue Vorwand, neue Flexibilität.

Das überzeugende Ergebnis: 

Installationswand TECEprofil - neues Badezimmer

Freiraum gestalten

  • Praktisch: Ablagen, Regale oder Lichtbänder können von vornherein integriert werden
  • Kreativ: Eine Aufteilung in Funktionsbereiche lässt sich einfach realisieren
  • Unsichtbar: Die Technik bleibt im Verborgenen; Funktion und Wohnraum stehen im Vordergrund
  • Vielseitig: Ein Grundriss, viele Möglichkeiten: Die Technik folgt der Kreativität
  • Zukunftssicher: So kann zum Beispiel mit TECElux ein Dusch-WC später einfach nachgerüstet werden
  • Variabel: Vor Massiv- oder Trockenbauwand, freistehend, teil- oder raumhoch, nur als Schachtverkleidung oder mit der Sanitärwand als Raumtrennwand: alles ist möglich.

Spielraum für Kreativität

Hier einige Ideen:

TECEprofil Skizze: WC als Raumtrenner

WC als Raumtrenner 

  • Raumhohe Sanitärwand am WC schafft Platz für Einbauschränke oder Waschmaschine und Trockner
  • Badewanne und Dusche durch 2 m hohe Vorwand getrennt
  • Duscharmatur in Trennwand zwischen Dusche und Wanne
  • Großzügiges Raumgefühl durch Walk-In-Dusche mit hochwertiger Duschrinne und Spritzschutz aus Glas
  • Spiegelschrank flächenbündig in raumhoher Vorwand integriert
TECEprofil Skizze: Dusch-WC vorgerüstet

Dusch-WC vorgerüstet 

  • unterfahrbarer Waschtisch unterstützt das großzügige Raumgefühl
  • Dusch-WC vorgerüstet; einfach durch moderne Installationselemente
  • Punktablauf mit Fliesenmulde in der Dusche für optimale Entwässerung
  • Duscharmatur in die Raumtrennwand integriert
TECEprofil Skizze: Sitzbank im Duschbereich

Sitzbank im Duschbereich 

  • Klare Funktionsaufteilung mit Vorwand als Abtrennung zum Duschbereich
  • Trennwand zur Dusche zusätzlich mit Waschtisch
  • Nischen in der Vorwand sorgen für Ordnung
  • Walk-In Dusche mit Sitzfläche durch teilhohe Vorwand separiert; keine weiteren Duschabtrennungen notwendig
  • Ablagen und beleuchtete Nischen setzen Akzente

Öffentlich, halböffentlich: Hauptsache TECEprofil.

Nicht nur private Bäder gestalten Sie mit einer Vorwand funktional und kreativ. Auch in gewerblichen und öffentlichen Bereichen profitieren Sie von der Vorwandtechnik. Zum Beispiel bei der Installation von Sanitäranlagen in der Gastronomie oder im Büro.

Installationswand Teceprofil im halboeffentlichen bzw. oeffentlichen Bereich