Direkt zum Inhalt

TECEdrainpoint S

Bei Fragen jederzeit:
info@tece.de

Punktablauf TECEdrainpoint S

TECEdrainpoint S – der praktische Punktablauf

Übersicht KomponentenDownloads (53)

TECEdrainpoint S – Montage

Ein Flansch für alle Fälle

Der Seal System Universalflansch ermöglicht den Anschluss von zwei Abdichtungsvarianten mit einem Flansch. Es können Verbundabdichtungen oder Klemmflanschverbindungen, zum Beispiel zur Anbindung von Bitumenschweißbahnen, ausgeführt werden.

TECEdrainpoint S Bestandteile Installation

Montagebeispiel Verbundabdichtung

Beispiel für die Ausführung einer Verbundabdichtung mit Seal System Dichtmanschette und einem geprüften Abdichtungsprodukt.

Beispiel für die Ausführung einer Verbundabdichtung mit Seal System Dichtmanschette und einem geprüften Abdichtungsprodukt:

1 Zweite Schicht Verbundabdichtung
2 Seal System Dichtmanschette
3 Erste Schicht Verbundabdichtung
4 Schutzfolie Universalflansch
5 Estrich

Montagebeispiel Klemmflansch

Beispiel für die Abdichtung eines TECEdrainpoint S-Ablaufs mit Klemmflanschverbindung.

Beispiel für die Abdichtung eines TECEdrainpoint S-Ablaufs mit Klemmflanschverbindung und Anbindung an Bahnenabdichtungen.

Montage der TECEdrainpoint S

Die Anleitung zeigt die Montage mit Seal System-Dichtmanschette in einer Verbundabdichtung

TECEdrainpoint S Montageschritt 1: Vor Einsetzen und Anschluss des Ablaufs wird der Untergrund durch Schallschutzmaßnahmen vorbereitet.

Schritt 1: Vor Einsetzen und Anschluss des Ablaufs wird der Untergrund durch Schallschutzmaßnahmen fachgerecht vorbereitet. 

Montageschritt 2 TECEdrainpoint S: Die Fläche wird mit Estrich verfüllt

Schritt 2: Nun wird die Fläche mit Estrich verfüllt.

 

Montageschritt 3 TECEdrainpoint S: Aufbringen der ersten Schicht Verbundabdichtung

Schritt 3: Zum Aufbringen der ersten Schicht der Verbundabdichtung wird die Schutzfolie vom Ablauf entfernt.
 

Montageschritt 4 TECEdrainpoint S: Die Seal System-Dichtmanschette wird in die erste, noch feuchte Schicht Verbundabdichtung eingearbeitet und mit der zweiten Schicht überarbeitet.

Schritt 4: Die Seal System Dichtmanschette wird in die erste, noch feuchte Schicht der Verbundabdichtung eingearbeitet und mit der zweiten Schicht überarbeitet.

Montageschritt 5 TECEdrainpoint S: Nach vollständiger Aufbringung der Verbundabdichtung wird das Aufsatzstück an die Höhe des Bodenbelags angepasst.

Schritt 5: Nach vollständiger Aufbringung der Verbundabdichtung wird das Aufsatzstück an die Höhe des Bodenbelags angepasst.

Montageschritt 6 TECEdrainpoint S: Nach Verfliesen und Verfugen wird die Abdeckung eingesetzt. Die Montage ist damit abgeschlossen.

Schritt 6: Nach Verfliesen und Verfugen wird die Abdeckung eingesetzt. Die Montage ist damit abgeschlossen.