Direkt zum Inhalt

TECEdrainline

Bei Fragen jederzeit:
info@tece.de

TECEdrainline - bodengleich

TECEdrainline – attraktiv, ohne Allüren

Übersicht KomponentenKonfiguratorDownloads (88)

TECEdrainline – Abläufe und Zubehör

Flexibel, hygienisch, sicher: Bis hin zum Ablauf bietet TECEdrainline Details, die die bewährte Duschrinne besonders attraktiv für Installateur und Kunden machen.

Die Verbindung von Ablauf und Duschrinne ist mit einem kräftigen Schnappverschluss ausgestattet, der beim Anstecken einfach zuschnappt.

Optimiert für den harten Baustellenalltag

Die Verbindung von Ablauf und Rinne ist mit einem kräftigen Schnappverschluss ausgestattet, der beim Aufstecken einfach zuschnappt. Es entsteht eine dichte und feste Verbindung. Dennoch bleibt der Ablauf weiterhin drehbar.

Zum besonders einfachen Anschluss an die Ablaufleitung sind TECEdrainline-Abläufe um 360° drehbar.

Rundum flexibel

Zum besonders einfachen Anschluss an die Ablaufleitung sind TECEdrainline Abläufe um 360° drehbar.

Der nachrüstbare Membran-Geruchsverschluss für TECEdrainline-Abläufe sorgt zusammen mit dem Sperrwasser für einen doppelten Siphoneffekt.

Doppelt sicher gegen Gerüche

Der nachrüstbare Membran-Geruchsverschluss für TECEdrainline Abläufe sorgt zusammen mit dem Sperrwasser für einen doppelten Siphoneffekt. Er minimiert die Verdunstung des Sperrwassers durch seine Membran und schließt Ungeziefer aus – besonders geeignet für selten genutzte Duschen.
 

Bei hartnäckigen Verstopfungen kann die Ablaufleitung mit einer kleinen Handspirale gereinigt werden.

Reinigungsfreundlich

Bei hartnäckigen Verstopfungen kann die Ablaufleitung mit einer kleinen Handspirale gereinigt werden. Eine Markierung im Inneren zeigt hierzu die Lage des Ablaufstutzens.

Seitenansicht einer Duschrinneninstallation mit TECEdrainline

1 Schallentkopplung, Isolierung
2 Randdämmstreifen
3 Ablauftopf
4 Duschrinne
5 Abwasserleitung
6 Estrich
7 Abdichtung im Verbund
8 Fliesen im Dünnbett

Höhen der TECEdrainline-Installation
h1: Höhe Kapillarschutzkante (15 mm) bzw. Bodenbelag
      (inklusive Abdichtung und Fliesenkleber)
h2: Höhe Ablauf inklusive Duschrinne, bis Oberkante Estrich
h3: Höhe für Schallschutz bzw. Dämmung und Gefälle Abwasserleitung

Entwässern nach Bedarf

TECEdrainline Abläufe sind in vier Varianten zum seitlichen Anschluss sowie für den senkrechten Anschluss an die Abwasserleitung erhältlich.
Die Auswahl des Ablauftopfes richtet sich nach der benötigten Ablaufleistung und der zur Verfügung stehenden Aufbauhöhe des Fußbodens. Bei der Auswahl sollten auch die Höhe für die Bodendämmung und das Gefälle der Abwasserleitung berücksichtigt werden.

Ablauf h2*[mm] Leistung [l/s]
superflach 53 0,5
flach 80 0,8
Norm 105 0,9
max 133 1,4
senkrecht 52 1,3
*Bei Verwendung der TECEdrainline-Evo Duschrinne Höhe h2 jeweils + 2 mm    

Ablauf superflach

TECEdrainline Ablauf superflach DN 40, Auslauf seitlich

TECEdrainline Ablauf „superflach“ DN 40, Auslauf seitlich
Leistung 0,5 l/s, zur schwenkbaren Montage am Rinnenkörper, mit herausnehmbarem Siphontauchrohr

Ablauf max

TECEdrainline Ablauf max DN 70 Auslauf seitlich

TECEdrainline Ablauf „max“ DN 70, Auslauf seitlich
Leistung 1,4 l/s, Ablauf um 360° drehbar, mit herausnehmbarem Siphontauchrohr

Ablauf flach

TECEdrainline Ablauf flach DN 50 Auslauf seitlich

TECEdrainline Ablauf „flach“ DN 50, Auslauf seitlich
Leistung 0,8 l/s, Ablauf um 360° drehbar, mit herausnehmbarem Siphontauchrohr
 

Ablauf senkrecht

TECEdrainline Ablauf senkrecht DN 50

TECEdrainline Ablauf „senkrecht“ DN 50
Leistung 1,3 l/s, Ablauf um 360° drehbar, mit herausnehmbarem Siphontauchrohr

 

Ablauf Norm

TECEdrainline Ablauf Norm DN 50 Auslauf seitlich

TECEdrainline Ablauf „Norm“ DN 50, Auslauf seitlich
Leistung 0,9 l/s, Ablauf um 360° drehbar, mit herausnehmbarem Siphontauchrohr

TECEdrainline Zubehör

Zur einfachen Montage und zur Funktionserweiterung bietet das TECEdrainline-Programm ein breites Sortiment an Zubehör.

TECEdrainline Montagefüße zur einfachen Höhenausrichtung und Positionsfixierung der Duschrinne

Montagefüße
Montagefüße zur einfachen Höhenausrichtung und Positionsfixierung des Rinnenkörpers bei der Rohbaumontage. Erhältlich in den Höhen 94 bis 142 mm und 139 bis 182 mm.

Schallschutzmatte Drainbase zur Montage unter schwimmendem Estrich im Bereich von bodenebenen Duschen oder im ganzen Bad.

Schallschutzmatte Drainbase
Schallschutzmatte zur Montage unter schwimmendem Estrich im Bereich von bodenebenen Duschen oder im ganzen Bad. Zur Reduzierung von Installations-schallgeräuschen und zur Trittschallisolierung für Sanierung und Neubau.

TECEdrainline Membrangeruchsverschluss mit innenliegender Dichtlippenmembran

Membrangeruchsverschluss
Tauchrohr aus Kunststoff mit innen liegender Dichtlippenmembran als Verdunstungsschutz sowie Geruchs- und Ungeziefersperre.
 

Haarsieb aus Edelstahl zum Einlegen in die TECEdrainline Duschrinne

Haarsieb
Haarsieb aus Edelstahl, zum Einlegen
in den TECEdrainline Rinnenkörper.

TECEdrainline FireStop-Brandschutzset für die direkte Montage am Ablauf TECEdrainline DN 50 senkrecht.

FireStop Brandschutzset
Für die direkte Montage am Ablauf TECEdrainline DN 50 senkrecht, zur hochfeuerbeständigen Abschottung von Deckendurchführungen in Massivdecken.