Direkt zum Inhalt

Bei Fragen jederzeit:
info@tece.de

Das TECEflex Schibehülsen-Rohrsystem ist extrem verlässlich und fehlertolerant.

TECEflex – das zuverlässige Schiebehülsensystem

Übersicht KomponentenDownloads (21)Software (1)

TECEflex – Werkzeuge & Verarbeitung

Herstellung einer TECEflex Verbindung

Aufweiten, Axialpressen und die Qualität der Verbindung sollten unabhängig von der Qualität des Werkzeugs gelingen. Mit TECEflex bekommen Sie ein System an die Hand, mit dem Sie Schritt für Schritt Qualität abliefern.

1. Schritt: nur einmal Aufweiten

Zugegeben: Das Aufweiten ist im Vergleich zum Radialpressen ein zusätzlicher Arbeitsschritt. Langjährige TECEflex Kunden wissen jedoch, dass das die Grundlage für die herausragende
Zuverlässigkeit und Fehlertoleranz dieses Systems ist! Jahrelanges Verarbeiten ohne eine einzige Undichtigkeit belegen das eindrucksvoll. Zudem entstehen so Verbindungen mit großen Innendurchmessern und sehr guten Strömungseigenschaften. Kurz: Aufweiten ist den Aufwand absolut wert!

Das Rohr von dem Rohrsystem TECEflex muss vor dem Verarbeiten nur einmal aufgeweitet werden.

2. Schritt: das Axialpressen

Hierbei wird das aufgeweitete Rohrende durch die Schiebehülse kraftvoll umgeformt und auf die spezielle TECEflex Fittingkontur gepresst. Die Verbindung ist danach wasser- und gasdicht und somit bestens geeignet für Trinkwasser, Heizung, Druckluft und Gas.
Der Clou: Alles mit dem gleichen Metallfitting!

Das aufgeweitete TECEflex Rohr wird per Axialpressung auf die TECEflex Fittingkontur gepresst.

Lösen einer TECEflex Verbindung

Schnell kann es passieren, dass auf der Baustelle der falsche Fitting auf das Rohr gepresst wurde. Bei den TECEflex Metallfittings ist das kein Problem, denn die Verbindung kann mit
Heißluft wieder gelöst werden. Der Fitting kann selbstverständlich wiederverwendet werden.

Eine falsche TECEflex Verbindung kann problemlos mit Heißluft wieder gelöst werden.

Immer einsatzbereit

Mit den Handwerkzeugen aus dem TECEflex Programm erstellen Sie mühelos Schiebehülsen-Verbindungen bis 32 mm. Alles was Sie dazu benötigen ist ein Aufweit- und ein Presswerkzeug. Was Sie nicht benötigen sind Strom, Akkus oder teure Wartungskosten für die Werkzeuge.

Rohraufweitzange RAZ-V

Das TECEflex Rohr kann mit einer manuellen Zange aufgeweitet werden.

Mit dieser manuellen Zange weiten Sie Rohrenden schnell und einfach auf. Ein Markieren der Einstecktiefe ist nicht erforderlich.

Von 16 - 32 mm alles mit einem Werkzeug verpressen

Das Rohr kann nach dem Aufweiten manuell mit dem Druckhülsen-Presswerkzeug HPW-L mit dem Fitting verpresst werden.

Ganz einfach: mit dem manuellen Druckhülsen-Presswerkzeug HPW-L. Ein einfacher Austausch der Gabelköpfe macht das Werkzeug schnell einsatzbereit und durch flexible Kettenzüge und einen Gelenkarm in jeder Lage anwendbar.

Kein Suchen und nichts vergessen

Beide Werkzeuge zusammen gehören in den stabilen Werkzeugkoffer, damit es auf der Baustelle sofort losgehen kann.

Den praktischen Handwerkzeugkoffer finden Sie in der Produktdatenbank

Für das Handwerkzeug von dem Rohrsystem TECEflex gibt es einen Werkzeugkoffer.

Klein und handlich von 16 - 32 mm

Mit den beiden akkubetriebenen TECEflex RazFaz-Werkzeugen zum Aufweiten und Verpressen können Sie auch bei engen Montageverhältnissen oder ganz nah an der Wand Schiebehülsenverbindungen herstellen. Das Presswerkzeug hat eine Doppel-Pressgabel, damit Sie immer zwei Dimensionen ohne Wechsel verarbeiten können.

Einen Service-Partner in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Mit dem elektrischen RazFaz-Werkzeug können Sie das TECEflex Rohr schnell und einfach mit dem Fitting verpressen.
Mit dem elektrischen RazFaz-Werkzeug können Sie das TECEflex Rohr schnell und einfach aufweiten.

Es geht auch größer

Für die Dimensionen von 40 - 63 mm bietet Ihnen das TECEflex Programm das PMA Werkzeugset. Das ist kompatibel mit handelsüblichen Pressmaschinen mit 32 kN Presskraft. Die volle Funktionalität der Pressmaschine bleibt dabei erhalten. Und auch für dieses Werkzeug gilt natürlich: Hülse dran = dicht!

Für Rohre mit größeren Dimensionen bietet das TECEflex Programm das PMA Werkzeugset, mit dem das Rohr mit dem Fitting verpresst werden kann.
Für Rohre mit größeren Dimensionen bietet das TECEflex Programm das PMA Werkzeugset, mit dem das Rohr aufgeweitet werden kann.