Direkt zum Inhalt
Web-Seminar Frisches Trinkwasser - Saubere Luft

Online-Seminar: Kostenoptimierte Haustechnik-Lösungen

TECE und die BFW Landesverbände Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Baden-Württemberg und Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland laden Sie zu einem Online-Seminar zum Thema:

„Kostenoptimierte Haustechnik-Lösung für Brandschutz, Trinkwasserhygiene und zeitoptimierte Bauweise!“

am Dienstag, 01.06.2021 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein.

Veränderte baurechtliche Anforderungen und nicht immer planmäßige Einflussgrößen führen in der Baupraxis oftmals zu Missverständnissen und Fehlern in der Planung und der Ausführung. Dazu kostet die Koordination der Bauabläufe bezüglich der Baustoffe, Systeme und Preise viel Zeit. Vorgefertigte Installationswände sorgen für Entlastung, denn sie standardisieren den Bauablauf, reduzieren Kosten, optimieren den Zeitplan und kombinieren bewährte Montagetechniken mit neuer Technik. Heute werden hohe Hygienestandards sowohl in der Trinkwasserinstallation als auch im Bereich der Wärmedämmung bis hin zur Bauwerksabdichtung von der Öffentlichkeit als selbstverständlich angenommen. Dabei steht die Einhaltung der Hygiene häufig mit anderen technischen und wirtschaftlichen Zielen in einer Konkurrenzsituation, wie zum Beispiel der Energie-, Wasser- oder Kosteneinsparung.

Der „bestimmungsgemäße Betrieb“ muss bei der Trinkwasserinstallation sichergestellt sein. Nach der DIN EN 806-5 ist es die Pflicht, einmal in sieben Tagen den Wasseraustausch durch Wasserentnahme sicherzustellen – im Leitungsabschnitt, genauso wie in der gesamten Trinkwasserinstallation. Ein täglicher Wasseraustausch ist zwar empfehlenswert, DVGW und VDI schätzen eine Nutzungsunterbrechung von bis zu 72 Stunden noch als unkritisch ein. Eine Lösung im Bereich Brandschutz sind Installationsschächte und Wände. Denn hier sind alle Komponenten untereinander geprüft und bauaufsichtlich zugelassen. Mit der Einblasdämmtechnologie mit nicht brennbarer Steinwolle, möchten wir Ihnen eine sichere und praktikable Alternative für gemischt belegte Installationsschächte in der Sanierung und im Neubau vorstellen. Dieses Online-Seminar wird Sie aktuell über den Stand der Trinkwasserverordnung und den Schall- und Brandschutz informieren und Lösungen vorstellen, wie Sie mit vorgefertigten Systemen modernste Installationstechniken unter Berücksichtigung der aktuellen Brand-, Schall- und Wärmeschutzanforderungen wirtschaftlich realisieren. 

Hier können Sie sich anmelden!

Robert Schilling
Robert Schilling, TECE Academy

Ihr Referent:

Als studierter Versorgungstechniker und Betriebswirt war Robert Schilling über ein Jahrzehnt beratend im Objektgeschäft tätig und hat sich den Problemen und Fragen von TGA-Fachplanern, Architekten und Vertretern der Wohnungswirtschaft gestellt. Bereits seit über 10 Jahren setzt er diese Erfahrung als Fachreferent der TECE Academy zielgerichtet in Vorträgen ein. Themen aus Architektur und der technischen Gebäudeausrüstung werden mit passenden Lösungen aus dem TECE-Portfolio behandelt. Schwerpunkte sind "Das Bad der Zukunft", „Barrierefreies Bauen“, „Die Trinkwasserverordnung“, „Das modulare Bad“, sowie Themen des „baulichen Brandschutzes“ und das weite Feld der „Entwässerungstechnik“.