Direkt zum Inhalt

Vorwandelement TECEprofil

Bei Fragen jederzeit:
info@tece.at

Mit den TECEprofil-Installationswänden können Sie Ihr Bad kreativ nach Ihren Vorstellungen bauen und einfach gestalten.

TECEprofil – kreativ gestalten, einfach bauen

TECEprofil – die Lösung: drei Bauteile

Drei Bauteile, alle Möglichkeiten

Sie wollen Kundenwünsche erfüllen, Ihren Baustellenalltag und die Lagerhaltung so effizient wie möglich gestalten, technische Herausforderungen meistern, alles mühelos und sicher montieren, normative Grundlagen einhalten und Installationssicherheit erhalten. Ganz schön viele Anforderungen, die wir einfach erfüllen: mit den Grundbauteilen von TECEprofil.
 

Der TECEprofil-Eckverbinder

TECEprofil-Eckverbinder

  • Die Verbindung mit dem Eckverbinder ist immer automatisch rechtwinklig ausgerichtet
  • Vereinfachte Montage durch vorgespannte Druckfeder
  • Kein Druckguss oder Kunststoff, sondern vollständig aus Metallblech: hält auch im Brandfall stand
    Der TECEprofil-Eckverbinder sorgt auch bei schräg abgelängtem Profilrohr für rechtwinklige Verbindungen.

    Automatisch rechtwinklig

    • Toleranzen bis zu 10 mm werden einfach ausgeglichen
    • Auch schräg abgeschnittene Profile oder fehlerhafte Abmessungen um mehrere mm werden toleriert
    Der TECEprofil-Befestigungswinkel

    TECEprofil-Befestigungswinkel

    Der TECEprofil-Befestigungswinkel sorgt für die stabile Verbindung mit der Wand.

    Befestigungswinkel im Einsatz

    • Massiver Winkel zur Wandbefestigung
    • Ausgleich von Bauwerkstoleranzen
    • Sehr großer Verstellbereich
    • Schallschutzgummi zur Schallentkopplung (Zubehör)
    Das TECEprofil-Profilrohr

    TECEprofil-Profilrohr

    • Maximale Spannweiten und ein Plus an Sicherheit im Brandfall durch das geschlossene Profil aus verzinktem Stahl und zusätzlichen Sicken an den Kanten
    • Ausgezeichnete statische Eigenschaften: robust, stabil und verwindungssteif

    Hoch, breit, sicher. Und doch so flexibel.

    Flexibilität und Stabilität ergänzen sich mit TECEprofil zu einer Einheit.

     

    Große Höhen und Befestigungsabstände realisieren

    Mit dem TECEprofil Tragwerk bauen Sie je nach Anforderung hoch oder weit – aber immer sicher. Und zwar nach einfachsten Aufbauregeln. Sanitärwandhöhen bis 4500 mm sind möglich. Ebenso die Befestigung vor einer Massiv- oder Trockenbauwand – oder ganz freistehend? Auch große Befestigungsabstände von bis zu 1200 mm sind kein Problem.

    Standardwand

    TECEprofil Standardwand als Vorwand raumhoch oder niedriger

    Standardwand, teil- und raumhoch, ohne oder mit seitlicher Befestigung
    Höhe: Standard 1150 mm, max. 4500 mm
    Tiefe: min. 115 mm, max. 500 mm
    Breite: unbegrenzt

    TECEprofil frei stehende, teilhohe Sanitärwand

    Frei stehende, teilhohe Sanitärwand
    Höhe: Standard 1150 mm, max. 2100 mm
    Tiefe: min. 210 mm
    Breite: max. 2400 mm

    TECEprofil raumhohe Sanitärwand

    Raumhohe Sanitärwand
    Höhe: max. 4500 mm
    Tiefe: min. 210 mm
    Breite: max. 2400 mm

    Spezialwand 

    TECEprofil Spezialwand

    Eckaufbau 45°, teil- und raumhoch
    in einer Baukörperecke
    Höhe: max. 4500 mm
    Tiefe: min. 350 mm
    Breite: min. Schenkellänge 495 mm 

    TECEprofil teilhohe Sanitärwand

    Teilhohe Sanitärwand
    Höhe: Standard 1150 mm, max. 2100 mm
    Tiefe: min. 210 mm
    Breite: max. 2400 mm

    TECEprofil Raumtrennwand

    Raumtrennwand
    Höhe: max. 4500 mm
    Tiefe: min. 170 mm
    Breite: alle 2400 mm eine senkrechte Strebe auf jeder Wandseite notwendig!

    Befestigungsebene am Baukörper

    Legendenerklärung zur Befestigungsebene

    Bei Planung und Ausführung
    beachten Sie bitte die
    Montagerichtlinien in
    unseren Technischen
    Informationen
    .

    TECEprofil teilhohe Schamwand

    Teilhohe Schamwand (nur für Armatureneinbauten zugelassen)
    Höhe: max. 2100 mm
    Tiefe: min. 170 mm
    Breite: max. 1200 mm