Skip to main content
TECE Design&Networking Event Amsterdam
Verstecken Sie das Bett!

Neue Hospitality Konzepte für das Segment Langzeitaufenthalt

TECE. Amsterdam, 15. Februar 2018.

Unter dem Titel "At home away from home" diskutierten mehr als 30 Hospitality-Profis und Projektbeteiligte die neuesten Trends und Aspekte von Hospitality-Projekten zum Thema Langzeitaufenthalt. Die Veranstaltung fand im Zoku-Hotel Amsterdam Rahmen des Innovationspreises statt.

Ausgewogene Expertendiskussion

Auf Einladung von TECE und der ena (European Networking Architecture) – einer Architektur- und Wirtschaftsallianz – haben sich insgesamt 38 internationale Teilnehmer für die Veranstaltung angemeldet, darunter Entwickler, Betreiber, Investoren sowie Designern und Architekten. Thema der Veranstaltung waren aktuelle Konzepte, Marktzahlen und über Entwicklungen des "Extended Stay"-Marktes inklusive Serviced Apartments, Studentenwohnheimen und Aparthotels.

Den Raum flexibler nutzen

Der Fokus der Diskussion lag auf der Balance von Schlaf- und Aktivitätsraum. Es wurden vor allem Wege und Lösungen gesucht, wie das Bett tagsüber entfernt werden kann, um mehr Platz für Tagesaktivitäten zu gewinnen. Dadurch könne man die Rentabilität und der Return on Invest optimieren.  Teil der Lösungsvorschläge sind z.B. auch traditionelle Konzepte wie Schrankbetten. Darüber hinaus wurden rechtliche Aspekte und praktische Anwendungen wie BIM und Nachhaltigkeitslösungen ausgetauscht.

 
Tagung mit Event-Charakter und neuen Erkenntnissen

Nach einer packenden Präsentation des Zoku-Konzeptes durch den Mitbegründer Hans Meyer nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit zu einer Führung durch das Zoku-Hotel mit anschließendem Networking-Dinner. Das Hotel selbst ist ein gutes Beispiel für Kreativität im Hospitality-Bereich. Nicht umsonst gewann es u.a. die Radical Innovation Awards der letzten Jahre,

"Es war ein Vergnügen, Teil der ena-Lounge in der dynamischen Stadt Amsterdam zu sein, die eine echte Inspiration für neue Wohnkonzepte ist. Die Veranstaltung war besonders interessant, da der interdisziplinäre Mix aus Teilnehmern und Inhalten es uns ermöglichte, das Segment der Langzeitaufenthalte aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.", fasst Anastasia Osipov, Development Manager der Adina Apartment Hotels, die Veranstaltung zusammen.

TECE Design&Networking Event Amsterdam
TECE’s Design & Networking Events

Die Veranstaltung war Teil der Veranstaltungsreihe TECE´s Design & Networking Event und wurde in Zusammenarbeit mit ena und ihrem Mitglied GIRA sowie mit Unterstützung von PKF Hotelexperts, einem international agierenden Marktführer im Bereich Hotelberatung, umgesetzt. TECE‘s Design & Networking Events unterstützen den offenen Austausch und die Vernetzung von Gastgewerbefachleuten in Europa und Asien. Die nächste Veranstaltung zum aktuellen Thema der zukunftssicheren Gestaltung von Markenstandards findet im Rahmen der Design Week in Mailand statt.