Skip to main content
TECE

Bei Fragen jederzeit:
info@tece.at

Spültechnik

TECE Spülkasten

Wasser sparen oder gut durchspülen?

Mit dem TECE-Spülkasten geht beides.
Mit dem TECE-Spülkasten lässt sich der Spüldruck optimal an jede WC-Keramik anpassen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ablaufventilen kann der Spüldruck im Nachhinein nicht nur gedrosselt, sonder auch erhöht werden. Das ist notwendig wenn die Keramik mit normalem Spüldruck nicht richtig ausgespült wird.

TECE Spülkasten
Wasser sparen, wenn möglich – gut durchspülen, wenn nötig!

Führende Keramikhersteller bieten bereits seit Jahren spezielle WC-Becken an, die mit einer Vollspülung von Wasser sparenden 4,5 Litern auskommen. Da jedoch die passende Zweimengentechnik fehlte, wurde hier mit Einmengentechnik gespült. Die Folge: Auch für das „kleine Geschäft“ wurde mit 4,5 Litern Wasser gespült und damit das bei der Vollspülung gesparte Wasser wieder verschwendet.

Spüldruck nicht nur reduzieren, sondern auch erhöhen.

Egal welche Keramik zum Einsatz kommt – der Spüldruck lässt sich flexibel an jedes WC anpassen. Beispiel: Nach der Installation des WCs wird die Keramik nicht richtig ausgespült. Bei herkömmlichen Ablaufventilen kann der Spüldruck im Nachhinein nur noch gedrosselt, aber nicht mehr erhöht werden. Das TECE-Ventil hat dafür eine Lösung: Durch den Austausch des standardmäßig eingebauten Drosselrings lässt sich der Spüldruck auch nachträglich verstärken. Bei Überspritzen kann er selbstverständlich auch reduziert werden.

Vollspülung: 4,5/6/7,5 und 9 Liter
Teilspülung: 3 Liter

Durch Austausch des im Ventilsitz befindlichen Drosselrings kann der Spüldruck verringert, aber auch erhöht werden.

Mit einem einfachen Schieber kann der Installateur zwischen 4,5 / 6 / 7,5 und 9 Litern für die Vollspülung wählen, während die Teilspülung von 3 Litern konstant bleibt.

Montage und Wartung

So leicht wie die Montage geht auch die Wartung von der Hand. Beim Austausch des Ventils müssen keine Einzelteile auseinandergebaut oder abgeknickt werden: Das Ventil bildet eine Einheit, bei der alle Teile fest miteinander verbunden sind.

Füllventil F 10 - passt immer

Das Universalventil für clevere Service-Techniker

Mit dem neuen TECE Füllventil F 10 im Gepäck ist der Installateur für alle Fälle gut gewappnet: Es passt nicht nur in jeden TECE Spülkasten – es ist auch kompatibel zu gängigen Fremdfabrikaten.

Ist der Spülkasten defekt, erwartet der Kunde im Servicefall eine schnelle Beseitigung des Problems. Ist die Fehlerquelle ein defektes Füllventil, hat der Installateur mit dem F 10 von TECE in vielen Fällen das richtige Ersatzteil parat. Dank des neuen Füllventils muss er nicht erst ins Lager oder zum Großhandel fahren, sondern kann dem Kunden schnell und kompetent helfen. Die Kompatibilität des neuen Ventils zu den meisten der im Markt verbreiteten Fremdfabrikat-Spülkästen macht das F 10 zu einer praxisorientierten Universallösung.

Clever gelöst: Eine auf der Packung aufgedruckte Passliste verrät, in welche Spülkästen welcher Hersteller das Füllventil F 10 passt. Darüber hinaus erfüllt das Ventil die Schallschutz-Anforderungen der Armaturengruppe I und füllt den Spülkasten damit angenehm leise.

Füllventil F10
Eine Universallösung für den Notfall, wenn der Fremdspülkasten streikt: Mit dem TECE Füllventil F 10 ist der Service-Techniker auf der sicheren Seite. Es passt auch in viele Fremdfabrikate und das Füllgeräusch ist zudem besonders leise.

Ablaufventil

Schallschutz - beim Düsenjet abgeguckt

Toiletten ohne Spülrand erobern aufgrund ihrer Reinigungsfreundlichkeit und dem damit verbundenen Hygienegewinn den Markt. Es gibt immer neue Designs und Keramikkonturen. Entsprechend haben sich auch die Ansprüche an den Spülkasten erhöht, denn die Randgestaltung beeinflusst Ausspülung und Spülwiderstand. Die Folge können gelegentlich auftretende akustische Effekte wie Schlürfen oder Schlaggeräusche des Ventiltellers beim Schließen des Ablaufventils sein. Aus diesem Grund hat TECE das seit Jahren bewährte Ablaufventil in Bezug auf Schallschutz überarbeitet.

Um den Schallpegelverlauf zu optimieren, wurde ein technischer Kniff aus der Luftfahrt angewandt. Jetzt optimiert eine Chevron-Düse die Strömung am Auslass – ähnlich wie bei einer Flugzeugturbine. Sie sorgt für stabilere Strömungsverhältnisse und niedrigere Schallpegelverläufe ohne Schlürfgeräusche.

Füllventil F10 - Ablaufventil
Weitere Produkte
TECE Einwurfschacht für Reinigungstabs
TECE Einwurfschacht
Der Einwurfschacht für Reinigungstabs – für mehr Hygiene und Frische am WC.
TECE Urinaldruckspüler
TECE Urinaldruckspüler
Durchdachte Details und verbesserte Technik
Referenzen
Park Hyatt Mallorca
Park Hyatt Mallorca
Die Anforderungen an die Spültechnik sind in dieser Hotelkategorie klar definiert: