Skip to main content
TECEdrainprofile – die nischenbündige Duschrinne
Neuer Ablauf für flache Fußbodenaufbauten

Entwässerung mit Designfaktor: Duschprofile für flache Fußbodenaufbauten

Mit der neuen Entwässerungsvariante TECEdrainprofile haben wir eine ultraflache Duschrinne geschaffen. Diese ermöglicht eine einfache Nischenbündigkeit der Entwässerung über die gesamte Duschplatzbreite - ohne das Gesamtbild des flachen Fliesenspiegels zu stören. Der flache Ablauf hat eine Höhe von nur 65 Millimetern und ist für sehr niedrige Bodenaufbauten geeignet. Die Standard-Variante des Duschprofils TECEdrainprofile beträgt 95 mm und hat einen seitlichen DN50 Ablauf.

Moderne Badgestaltung mit flachen Duschabläufen

Großformatige Fliesen mit dezenten Fugen liegen bei der Badgestaltung voll im Trend. In Verbindung mit bodenebenen Duschen, die sich in Neubauten längst zum Standard entwickelt haben, sorgen sie für ein großzügiges und modernes Raumgefühl. Ein Nachteil der bodenebenen Duschen ist jedoch, dass die Bereiche um die Duschrinne (wegen des Dichtflanschs) mit kleinen, zugeschnittenen Fliesenstücken gefüllt werden, wodurch der Fliesenspiegel und somit die elegante Optik unterbrochen wird. Mit dem Duschprofil TECEdrainprofile kann die edle Optik erhalten bleiben: Das Edelstahlprofil ist bei Bedarf schnell ablängbar und lässt sich somit exakt zwischen den Rändern des Duschplatzes einpassen. Der Fliesenspiegel wird nicht durch die Entwässerung gestört und das ästhetische Gesamtbild der flachen Dusche bleibt erhalten.

Bodenebene Duschen auch im Altbau

Was bei Neubauten problemlos machbar ist, stellt sich in der Sanierung von älteren Bädern oft schwieriger dar.  Hier sind die Standardabläufe oftmals zu hoch, weshalb Altbaubewohner meist auf den Komfort eines schwellenlos begehbaren Duschplatzes verzichten müssen. Um den Einbau einer bodenebenen Dusche auch im Altbau zu ermöglichen, eignet sich der extra flache Duschablauf von TECEdrainprofile bestens. Mit nur 65 Millimetern Höhe, einem seitlichen Anschluss für eine DN 40 Abwasserleitung und der flexiblen Seal System Dichtmanschette sorgt er für zusätzliche Sicherheit bei der Abdichtung. Die Dichtmanschette wird dabei in den Ablauf eingerastet und dann in die Flächenabdichtung eingearbeitet.

Mehr Hygiene dank Selbstreinigungseffekt

Das Edelstahl-Duschprofil besitzt ein eingearbeitetes Gefälle für einen verbesserten Wasserabfluss und Selbstreinigungseffekt. Das Duschwasser wird dabei durch den in der Profilmitte sitzenden Ablauf abgeführt. Zur Reinigung kann das Profil einfach abgewischt werden, die Entnahme des Rostes, welche man von gewöhnlichen Duschrinnen kennt, entfällt. Um den Abfluss zu erreichen, lässt sich der Profildeckel dank der „Push-Funktion“ mit einem gezielten Fingerdruck hochklappen und ebenso wie der Geruchsverschluss ohne weitere Hilfsmittel entnehmen. Somit können auch der Abfluss und die Ablaufleitung bei Bedarf einfach gereinigt werden.

TECEdrainprofile Duschprofil - Montagevideo