Skip to main content
Žemas unitazo rėmas
Das TECEprofil WC-Modul mit Uni 750-Spülkasten ist ideal für gemeinsame Konstruktionen mit Aufsatzwaschtischen.

TECEprofil WC-Modul mit Uni 750-Spülkasten: Geringere Bauhöhe, mehr Gestaltungsfreiheit

Aufsatzwaschtische sind wegen ihrer gehobenen Ästhetik insbesondere in Hotellerie und Gastronomie sehr beliebt. Was das Auge erfreut, ist jedoch für den Installateur eine Herausforderung: Denn oftmals gilt es, den Waschplatz gestalterisch in einer gemeinsamen Konstruktion mit dem WC zu integrieren und dabei die übliche Nutzungshöhe beizubehalten. Die Bauhöhe gängiger WC-Module ist für diesen Zweck meist nicht geeignet. Anders das neue TECEprofil WC-Modul, das mit nur 750 mm Bauhöhe die idealen Voraussetzungen für eine gemeinsame Konstruktion von Waschtisch und WC auf einem Nutzungs-Level mitbringt. 

Wie hoch ein Waschtisch aufgehängt wird, bleibt in der Regel dem Planer überlassen und orientiert sich am zukünftigen Nutzer. Die Richtlinie VDI 6000 Blatt 1 empfiehlt daher eine Höhe zwischen 85 und 95 cm, in der Praxis hat sich die Faustformel bewährt, den Waschtisch in halber Körpergröße zu installieren. In Hotels ist die Höhe nach DIN 68935 festgelegt und beträgt 90 cm, gemessen wird dabei bis zur Oberkante des Waschtischs. Bei einem herkömmlichen Aufsatzwaschtisch und dem bislang niedrigsten TECEprofil WC-Modul mit einer Bauhöhe von 820 mm wird diese Nutzungshöhe schnell überschritten. 

Um Planern und Installateuren eine maßgeschneiderte Lösung für diesen Anwendungsfall an die Hand zu geben, wurde das neue TECEprofil WC-Modul mit 750 mm Bauhöhe entwickelt. Das neue Modul spart im Vergleich zum 820 mm Modul ganze 70 mm am Spülkastenkopf ein, unter anderem dank eines kürzeren Ablaufventils und ohne Abstriche bei der Funktionalität und beim einfachen Einbau zu machen. Dadurch ermöglicht es die Planung und Installation von Aufsatzwaschtischen in der richtigen Höhe auf halbhohen Vorwandinstallationen. 

Universalspülkasten mit hoher Leistung und einfacher Montage 

Das TECEprofil WC-Modul arbeitet mit dem neuen Uni 750-Spülkasten, der über dieselben cleveren Produktdetails verfügt, wie die größeren Varianten (1120, 980 und 820 mm). Dazu gehören der praktische Installationstunnel mit werkzeugloser Zip-Funktion, das zeitsparende easy fit-System für die Schnellmontage der Betätigungsplatte und die baustellensichere WC-Anschlussbox, in der Gewindestangen, Leerrohr und -dose sicher verwahrt werden. Mit dem TECEprofil WC-Modul ist der Spülkasten optimal gerüstet für den Einbau im TECEprofil Vorwandsystem, im Metall- oder Holzständerwerk sowie für die Montage vor einer Massiv- oder Leichtbauwand. Der Uni 750-Spülkasten ist nicht nur komplett ab Werk vormontiert, sondern auch dank seiner Versiegelung zuverlässig vor Baustellenschmutz während der Rohbauphase geschützt. 

Die Betätigung erfolgt beim Uni 750-Spülkasten von oben. Wie auch die anderen TECE Universalspülkästen ist die neue niedrige Ausführung mit allen manuellen und pneumatischen Betätigungsplatten kompatibel, sodass der Planer volle Gestaltungsfreiheit vor der Wand hat. 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum TECEprofil WC-Modul mit 750mm Bauhöhe 

TECEconstruct Neue Trends, neue Herausforderungen
Neben den bisher erhältlichen Bauhöhen 1120, 980 und 820 mm ist das TECEprofil WC-Modul mit Universalspülkasten jetzt in der besonders niedrigen 750-mm-Variante erhältlich.