Skip to main content
TECE
Newsblog
TECEdrainpoint S - FireStop
12.04.2017 - TECEnews

Brandschutzset erweitert

TECE ergänzt das FireStop Brandschutzset für den Punktablauf TECEdrainpoint S um zwei Manschetten für die Ablaufgrößen DN 70 und DN 100. Die Manschetten werden nicht wie bei der DN 50 Variante in der Deckenkonstruktion eingebracht, sondern direkt unter die Decke geschraubt.

Die Brandschutzmanschetten bestehen aus einem Gehäuse, in dessen Inneren sich eine mehrlagige Schicht intumeszierenden Materials befindet. Sobald aufgrund eines Brandes die Temperatur ansteigt, schäumt das Material auf. Der freigesetzte Blähdruck ist so hoch, dass es den Ablaufstutzen zerdrückt und dauerhaft gegen den Durchtritt von Feuer und Rauch verschließt.

 

Das FireStop Brandschutzset wurde gemäß DIN EN 13501 für die Feuerwiderstandsklassen EI 90 und 120 in Kombination mit PP-HT Kunststoffrohren nach EN 1451 geprüft.

Die Manschetten haben eine Größe von DN 90 und DN 110 und sind für die Abläufe TECEdrainpoint DN 70 und DN 100 konzipiert. Anders als bei der Brandabschottung für den Ablauf DN 50 werden die Manschetten mit einer Aufbauhöhe von nur 26,6 Millimetern hier nicht in die Deckenkonstruktion eingebracht, sondern unter der Decke befestigt. Eine Verfüllung des Durchbruchs ist dabei nicht erforderlich, dadurch ist die Installation einfach und zeitsparend.

Aktuelle News
ZVPLAN - TECE Software-Partner
TECE ist neuer Software-Partner bei ZVPLAN
TECE ist jetzt Partner der bewährten Planungssoftware ZVPLAN.
TECEprofil - Vormontage
Schneller durch Vormontage
Durch die Vormontage von Haustechnik-Komponenten zu kompletten Sanitärwänden in der betriebseigen
Seal System - Dichtmanschette
Wanddurchführungen normgerecht abdichten
Mit dem Abdichtungsset für Wanddurchführungen lassen sich Armaturenanschlüsse einfach und normger