Direkt zum Inhalt
TECE
Newsblog
GT_Masters_Sieg_Aufmacher
01.10.2018 - Aktuelles

TECE gratuliert Elia Erhart zum Sieg am Sachsenring

Elia Erhart und sein Kollege Pierre Kaffer vom Team „EFP by TECE“ holten beim Sonntagsrennen auf dem Sachsenring ihren ersten Sieg bei den hartumkämpften ADAC GT Masters.

Bei der vorletzten Station der laufenden Rennsaison gelang Elia Erhart und Pierre Kaffer ein Überraschungssieg mit dem Audi R8 LMS. „Ich kann es noch nicht ganz realisieren, was wir heute mit unserem neuen Team EFP by TECE geschafft haben. Diesen Sieg widme ich allen Menschen, die dieses Projekt unterstützen und damit unser Engagement überhaupt erst möglich machen“, freute sich Erhart.

 

Zahlreiche Safety-Car-Phasen prägten das turbulente Sonntagsrennen, das die beiden Audi-Fahrer durch einen klug getimten Boxenstopp für sich entschieden. Während nahezu das gesamte Feld den Pflichtboxenstopp zu einem frühen Zeitpunkt absolvierte, blieb die Mannschaft von Elia Erhart lange auf der Strecke und übernahm so die Führung. Obwohl Erhart in der harten Schlussphase noch einmal unter Druck gesetzt wurde, konnte er die Spitze bis ins Ziel erfolgreich verteidigen.

 

Erhart: „Es war das härteste und emotionalste Rennen meines Lebens und ich bin überglücklich, dass ich als Sieger die Ziellinie überqueren konnte.“ TECE gratuliert Elia Erhart und seinem Teamkollegen herzlich und wünscht den beiden viel Glück beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring.

Um Ihnen einen optimalen Service bieten zu können, möchten wir auf dieser Seite Cookies verwenden. Allgemeine Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sind Sie damit einverstanden?

Ok mehr Informationen x