Direkt zum Inhalt
TECE
Newsblog
05.03.2018 - TECEnews

Flächenheizung: Neue Systeme für Trockenbau

 

Mit zwei neuen Trockenbausystemen ergänzt TECE sein Flächenheizungssortiment:

Das Trockenbausystem 30/16 ist ein Standardsystem für die Kombination mit handelsüblichen Trockenestrichelementen und das Universalpanel 16/12 ist für minimale Fußbodenaufbauhöhen sowie für die Integration an der Wand und unter der Decke optimiert.

TECEfloor - Trockenbausysteme

Bei Sanierung von Altbauten sind die Möglichkeiten für den nachträglichen Einbau einer Fußbodenheizung aufgrund der baulichen Gegebenheiten in vielen Fällen begrenzt. Übliche Nassbausysteme erweisen sich wegen der Gewichtsbelastung oft als ungeeignet. Wenn in solchen Fällen oder bei Bauvorhaben, wo lange Trocknungszeiten vermieden werden sollen, nicht auf den Komfort einer Fußbodenheizung verzichtet werden soll, sind Trockenbausysteme die passende Lösung. Die Heizrohre werden innerhalb der Dämmschicht verlegt und die Wärme wird über großflächige Leitbleche schnell und effizient an die Trockenestrichplatten übertragen.

Das TECEfloor Trockenbausystem 30/16 eignet sich sowohl für den Einsatz unterhalb von handelsüblichen Trockenestrichelementen als auch in Kombination mit Nassestrichen. Es besteht aus einer 30 Millimeter starken Trägerplatte aus expandiertem Polystyrol (EPS) und Wärmeleitblechen, wahlweise aus verzinktem Stahl oder aus Aluminium, zur Aufnahme von 16 Millimeter Heizrohren. Die Wärmedämmplatte entspricht den Anforderungen der DIN EN 1264.

Für minimale Fußboden-Aufbauhöhen oder die Integration an Wand oder Decke eignet sich das TECEfloor Universalpanel 16/12. Bei dem besonders flachen Heizpanel mit nur 16 Millimetern Stärke, sind die Wärmeleitbleche aus Aluminium vollflächig auf der Trägerplatte verklebt. Durch die extrem hohe Druckfestigkeit kann auf Trockenestrichelemente als Lastverteilplatte verzichtet werden. Stattdessen kann das Universalpanel entweder direkt mit Parkett belegt werden oder in Kombination mit der TECEfloor Entkopplungsmatte mit Fliesen oder Laminat belegt werden. Somit sind extrem geringe Aufbauhöhen von nur 29 bis 33 Millimetern inklusive Bodenbelag möglich.

Aufgrund ihrer sehr effizienten Wärmeverteilung sind die TECEfloor Trockenbausysteme energiesparend und ideal geeignet für die Kombination mit Wärmepumpen oder Solarthermie. Durch geringe Speichermasse lässt sich die Raumtemperatur schnell anpassen: Das Aufheizen und Abkühlen der Flächenheizung erfolgt schnell, was eine bedarfsgerechte Regelung des Raums ermöglicht.

Aktuelle News
Center Parcs Park Allgäu
Bauprojekt für 1.000 Ferienhäuser
Nur wenige Kilometer südöstlich von Leutkirch im Allgäu wurde eines der
Normkonform, hygienisch, bewährt
Normkonform, hygienisch, bewährt.
Mit TECEdrainline, TECEdrainprofile und TECEdrainpoint S immer auf der sicheren Seite.
Architektur Salon München
„Das Hotelzimmer der Zukunft muss den Gast verstehen – nicht umgekehrt“
Kaum ein Teilmarkt der Immobilienwirtschaft bildet den gesellschaftlichen Wandel so schnell und s
Produktinformationen
TECEfloor - Verteiler und Regelung
TECEfloor - Komplettsystem
Alles durchdacht, alles geprüft, alles passt!

Um Ihnen einen optimalen Service bieten zu können, möchten wir auf dieser Seite Cookies verwenden. Allgemeine Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sind Sie damit einverstanden?

Ok mehr Informationen x