Direkt zum Inhalt

Bei Fragen jederzeit:
academy@tece.de

TECE Web-Seminar: TECEexpertalk - Gewerkeübergeifende Schnittstellen in Nassräumen - live

In unserer neuen Veranstaltungsreihe TECEexpertalk möchten wir mit Ihnen aktuelle und interessante Themen aus der SHK-Branche diskutieren. Freuen Sie sich regelmäßig auf hochkarätige Gesprächspartner aus Praxis, Forschung und Beratung.

Diskutieren Sie live mit dem Fliesenfachverband und dem ausführenden Fliesen,-und Natursteinlegergewerk sowie mit uns über die DIN 18534 – Abdichtung von Innenräumen und dem Leitfaden Schnittstellenkoordination Nassraum.

Systemlösungen für Wand und Boden

Die nicht fachgerechte Abdichtung einer sanitären Installation lässt den Nassraum oft zu einer Herausforderung werden. Das Zusammentreffen mehrerer Gewerke erschwert die Praxis – und im Schadensfall trägt der Planer die Verantwortung. Zudem besteht großer Aufklärungsbedarf über die korrekte Montage. Die DIN 18534 und das ZDB-Merkblatt Abdichtung im Verbund schaffen Klarheit und geben Sicherheit im Bereich der Abdichtung von Innenräumen. Nicht zu vergessen ist hier auch die Koordinierung der Ausführungsgewerke SHKund Fliesenleger, wie sie nun auch in der ZVSHK-Fachinformation „Schnittstellenkoordination Nassraum“ beschrieben wird.

In diesem TECEexpertalk, möchten wir gemeinsam mit Herrn Voos von der Fördergesellschaft des Deutschen Fliesengewerbes, dem ö.b.v. Sachverständigen Markus Kohl und Peter Bruning vom Natursteinwerk Bruning über die korrekte normkonforme Ausführung der Gewerke übergreifenden Schnittstelle diskutieren.

Programm

Folgende Themen erwarten Sie:

Rudolf Voos:

„Mehr Sicherheit für Planer, Ausführende und Auftraggeber.“

  • DIN 18534-1 bis 6 die aktuell gesicherten Abdichtungsbauweisen für Innenräume
  • Wassereinwirkungsklassen nach DIN 18534-1 richtig bestimmt


Robert Schilling:

„Von der Küchenrinne zum Designbad“

  • 15 Jahre Duschrinne, wie sich die bodenebene Duschentwässerung im Bad entwickelt hat


Markus Kohl:

„Die Schnittstelle zwischen den Gewerken ist die Herausforderung,

da das Verständnis für das jeweils andere Gewerk fehlt.“

  • Gewerkeübergreifende Schnittstellen zwischen SHK- und Fliesengewerk
  • Was bei einer Badsanierung beachtet werden muss


Detlev Lienig:

„Ohne Kompromisse, Duschentwässerung-stilvoll und sicher“

  • Normkonforme Ausführung einer Abdichtung im Verbund
  • Immer die passende Lösung, Entwässerungsprodukte von TECE


Peter Bruning:

„Die individuelle Struktur des Materials macht den Charakter von Natursteinbädern aus. Mit der richtigen Technik kommt sie voll zur Geltung.“

  • Lebensräume mit Natursteinen
  • Planung, Verarbeitung und Pflege von Natursteinbelägen im Bad


anschließend Diskussionsrunde mit den Gästen