Direkt zum Inhalt

03.12.2020

Anmelden

Bei Fragen jederzeit:
academy@tece.de

TECE Web-Seminar: Das Bad im Wandel – mehr Raum für Ideen


In einer alternden Gesellschaft ändern sich die funktionalen und ästhetischen Ansprüche an die Architektur – sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Eine Herausforderung auch für badplanende Architekten und Haustechniker, denn Bäder haben nicht mehr nur solide, nützlich und schön zu sein, sondern sollten vor allem auch nachhaltig, für jeden Menschen gleich nutzbar sein und sich jeder Lebenssituation anpassen können. Der Grundsatz heißt hier „Universal Design“, der den Anforderungen älter werdender Generation nachgeht, aber in seiner Ästhetik durchaus auch für junge Singlewohnungen geeignet ist. Die Größe des Bades spielt dabei keine Rolle, sondern die optimale Nutzung des Raumes. 

Programm


  • Das moderne Bad
  • Das Generationenbad
  • Das Bad in der Wohnungswirtschaft
  • Individuelle Badgestaltung
  • Normative Grundlagen
  • Design, Funktionalität und Hygiene