Direkt zum Inhalt

Bei Fragen jederzeit:
academy@tece.de

23.10.2019 Berlin - Hoppegarten

Anmelden

TECE Fachseminar: TECEsystembau-Schallschutz und Brandschutz in Verbindung mit Einblasdämmung

Schallschutz im Hochbau, Brandschutz mit Einblasdämmung und moderne Versorgungstechnik im Schacht.

Veränderte baurechtliche Anforderungen und nicht immer planmäßige Einflussgrößen führen in der Baupraxis oftmals zu Missverständnissen und Fehlern in der Planung und Ausführung. Dazu kostet die Koordination der Bauabläufe bezüglich der Baustoffe, Systeme und Preise viel Zeit.

Vorgefertigte Installationswände sorgen für Entlastung, denn sie standardisieren den Bauablauf, reduzieren Kosten, optimieren den Zeitplan und kombinieren bewährte Montagetechniken mit neuer Technik.

Eine weitere Lösung sind geprüfte Installationsschächte und Wände. Denn hier sind alle Komponenten untereinander geprüft und bauaufsichtlich zugelassen. Mit der Einblasdämmtechnologie mit nichtbrennbarer Steinwolle möchten wir Ihnen eine sichere und praktikable Alternative für gemischt belegte Installationsschächte in der Sanierung und im Neubau vorstellen.

Dieses kostenlose Fachseminar möchte alle Baubeteiligte aktuell über das neue Baurecht sowie den aktuellen Stand im Schall und Brandschutz informieren und Lösungen vorstellen wie man mit vorgefertigten Systemen modernste Installationstechniken unter Berücksichtigung der aktuellen Brand-, Schall- und Wärmeschutzanforderungen realisiert.

Programm

09:00 - 09:30 Uhr Frühstückssnacks

09:30 - 09:45 Uhr Rafael Kallmann: Begrüßung & Einführung in das Thema

09:45 – 10:45 Uhr Robert Schilling

  • Vorfertigung, modulares Bauen, Kosteneinsparungen durch Vorfertigung

10:45 - 11:00 Uhr Kaffeepause

11:00 – 12:00 Uhr Friedhelm Simon

  • Schnittstellenreduziertes Bauen der EBD Technologie:
    • Brandschutz
    • Schallschutz
    • Wärmeschutz

12:00 - 12:30 Uhr Mittagessen

12:30 – 13:00 Uhr Werner Pfeil

  • Live-Vorführung: Die EBD-Technologie an einem TECE-Vorführungsmodul
  • Diskussion

Dieses Fachseminar wird von der Brandenburgischen Architektenkammer als Fortbildungsmaßnahme anerkannt. Von der Architektenkammer Berlin wird das Fachseminar mit 3 Unterrichtseinheiten anerkannt!

Location
Um Ihnen einen optimalen Service bieten zu können, verwenden wir auf dieser Seite Cookies. Allgemeine Hinweise sowie die Möglichkeit sich auszutragen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mehr dazu. Ok