Direkt zum Inhalt

13.03.2024 Garbsen

Anmelden

TECE Fachseminar: Sanitärraumplanung Kompakt - Bäder von heute für Morgen

Die zeitgemäße Sanitärraumarchitektur verbindet eine flexible Nutzbarkeit, moderne Standards wie auch die Einhaltung der Trinkwasserqualität.

Sowohl die barrierefreie Gestaltung, nachhaltige Materialien und smarte Technologien müssen unabhängig von der Raumgröße miteinander kombiniert werden, um höchste Standards in Bezug auf Sicherheit und Hygiene zu gewährleisten.

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit spielen dabei eine Schlüsselrolle, sodass das Badezimmer den sich ändernden Bedürfnissen der Nutzer gerecht werden kann.

Blicken Sie gemeinsam mit den Referenten von TECE, NORMBAU und CONTI+ über den Tellerrand und erhalten Sie im direkten Dialog Antworten auf ihre Fragen.

Wir freuen uns über angeregte Diskussionen mit Ihnen in diesem Seminar!

Programm

13.00 Uhr: Eintreffen und Begrüßung der Gäste

Inhalt der Veranstaltung:

„Bäder planen für die nächsten Jahrzehnte“

Dirk Dietz-Jürgens, NORMBAU

  • Rollstuhl oder Stock und Rollator
  • Demografische Entwicklung
  • Grundlagen Barrierefreiheit
  • Zukunftsfähige Badkonzepte und vorausschauende Badplanung im Einklang mit der DIN 18040
  • Fördermöglichkeiten
  • Design, Hygiene und Funktionalität im Bad


„Die Technik im Hintergrund“

Detlev Lienig, TECE

  • Lösungen für bodenebene Duschentwässerungen
  • DIN 18534 Abdichtung im Verbund
  • Wassereinwirkungsklassen nach DIN 18534
  • Schnittstelle Fliesenleger / SHK
  • Vorwandtechnik in der barrierefreien Badgestaltung
  • Planungstipps



„Smarte Technologie für die Hygiene“

Martin Liese-Flügel, CONTI+

  • Konzepte & Lösungen mit elektronischen Armaturen im Dusch- und Waschraum
  • Dezentrale TW-Lösungen mit elektr. Armaturen
  • Küche – elektr.
  • Hybrid-Armaturenlösung
  • Lösungsansätze bei Legio-Befall einer TW-Anlage



18.00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

inklusive Pausen, Snacks, Getränke und Abendessen

Location