Direkt zum Inhalt

06.10.2022 Dresden

Anmelden

Bei Fragen jederzeit:
academy@tece.de

TECE Fachseminar: Planung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasser- und Lüftungsanlagen

In den aktuellen Regelwerken erfahren Sie viel über:

·        Übergabe an den Betreiber

·        Bestimmungsgemäßer Betrieb

·        Hinweis- Untersuchungs- und Dokumentationspflicht

·        Inbetriebnahme, Wartung- und Instandhaltung

·        Betriebsunterbrechung

Die praxisgerechte Umsetzung der aktuell anerkannten Regeln der Technik kann mittlerweile in vielen Bereichen und mit neuen Technologien umgesetzt werden.

Gerade durch die Corona - Pandemie und dem Lockdown haben wir gemerkt wie fragil unser bis dato perfekt geglaubtes Gesundheitsbewusstsein ist. Das unsere Gebäudelüftung und Trinkwasserinstallation auf einmal systemrelevant ist. Das Viren, Bakterien und Mikroorganismen über Filter abgehalten werden müssen, um die Gesundheit nicht zu gefährden. Das Leben auf einmal nur mit sauberer Luft funktioniert.

Spätestens nach der Öffnung der öffentlichen Gebäude muss man sich die Frage stellen: “Was ist denn mit dem Trinkwasser?“

In diesem Fachseminar verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die technischen Möglichkeiten zu den Themen Trinkwasser- und Raumluftqualität entsprechend den a.a.R.d.T. Was ist bei der Planung, beim Betrieb und bei der Instandhaltung einer TW-Installation und speziell der Lüftung in geschlossenen Räumen zu tun, um jederzeit optimale Verhältnisse zu haben.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


JUDO, WOLF und TECE

Programm

Claus Sperber, Fachreferent JUDO GmbH:

Wer in einem Wohnhaus, in einem gewerblich oder öffentlich genutzten Gebäude einen Wasserhahn öffnet, erwartet reines, klares Trinkwasser nach der TrinkwV.“

  • Betrieb und Wartung einer Trinkwasserinstallation
  • Möglichkeiten und Grenzen der Trinkwasser - Aufbereitung in 2022

 

Detlev Lienig, Fachreferent TECE GmbH:

„Kennen Sie das Haltbarkeitsdatum von Trinkwasser? “

  • Hinweis- und Betreiberpflichten nach der TrinkwV
  • Bestimmungsgemäßer Betrieb einer Trinkwasserinstallation

 

Erwin Hanzel, Fachreferent Wolf Gruppe:

„Hygienische Luft – eine Herausforderung nicht nur in Zeiten von Corona.“

  • Schutz vor Krankheitsübertragung durch fachgerechte Planung, Installation und Betriebsweise und Lüftungsanlagen und RLT-Geräten
  • Inspektion und Wartung von Raumlufttechnischen Anlagen


Im Anschluss: Live-Diskussion mit allen Referenten



Für das leibliche Wohl ist gesorgt!




Es gelten die bundesländerspezifischen örtlichen Schutzmaßnahmen und gültigen Hygienekonzepte.

Location