Direkt zum Inhalt

19.03.2024 Neckarsulm

Anmelden

TECE Fachseminar: Chaos am Bau?

Speziell für Sie als SHK-Profi, der sich den täglichen Herausforderungen bei der Planung und Errichtung von Trinkwasser- und Lüftungsanlagen stellen muss, informieren wir sie über:

  • die aktuellen Regelwerke und gesetzlichen Vorgaben
  • Zeitdruck und Fachkräftemangel auf dem Bau
  • Leitungswasserschäden (Fakten, Folgen und Prävention)



Blicken Sie gemeinsam mit den Referenten von WOLF, JUDO, TECE und dem ö.b.u.v. Sachverständigen Bernd Staats über den Tellerrand und erhalten Sie im direkten Dialog Antworten und Lösungen auf diese Fragen.

Wir freuen uns über angeregte Diskussionen mit Ihnen.

Ihr Team von TECE, JUDO und WOLF

Programm

12.00 Uhr: Eintreffen der Gäste und gemeinsames Mittagessen

12.45 Uhr: Claus Sperber, Fachreferent JUDO GmbH:

„Die Zahl der Leitungswasserschäden nimmt in Deutschland seit Jahren kontinuierlich zu. Laut dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) steigen sowohl Schadensfälle als auch Schadenssummen.

  • Aktuelle Zahlen und Statistiken zum Thema Leitungswasserschäden
  • Betrieb und Wartung einer Trinkwasserinstallation (DIN EN 806-5)
  • Filtertechnik und Mikroleckageschutzsysteme JUDO GmbH 2024



14.00 Uhr: Detlev Lienig, Fachreferent TECE GmbH:

„Umbauen im Kopf?“

Was heißt Systembau und warum müssen wir uns damit beschäftigen?

  • Unkomplizierte Installation im Neu- und Altbau



15.15 Uhr: Erwin Hanzel, Fachreferent Wolf Gruppe:

„Energieeffizienz und Raumlufthygiene – wie geht das?“

  • Anforderungen und Lösungen an die Energieeffizienz von raumlufttechnischen Anlagen im Einklang mit der Raumlufthygiene.


16.45 Uhr: Bernd Staats, ö.b.u.v. Sachverständiger:

„„Er kam, sah und beanstandete, der Sachverständige kommt“

  • Installationstechnische Praxisbeispiele
  • Welche Vorteile beinhaltet ein Raumbuch



17.45 Uhr: Fragerunde mit allen Referenten

18.00 Uhr: Werkbesichtigung

(Inklusive Mittagessen, Pausen und Imbiss)


Wir freuen uns auf Sie!


Parken: Gerne können Sie das Parkhaus der Location nutzen. Parkplätze befinden sich auf der Besucherebene im 2. OG. Das Parken ist kostenfrei. Die Tickets können Sie am Empfang entwerten lassen.

Es gibt generell 2 Eingänge. Einen über die Piazza im Erdgeschoss oder direkt über die Glasbrücke vom Parkhaus aus.

Location